Lasertherapien

In der Dermatologie lassen sich mit Laserstrahlen Schnitte und Verödungen durchführen. Pigmentflecken können mit Hilfe schälender Laser abgetragen oder zerstört werden.

Unter der Haut gelegenes Pigment kann mit Hilfe eines gütegeschalteten Lasers zerstört und damit entfernt werden, ohne die Hautoberfläche selber zu verletzen. Durch Verwendung von langgepulsten Lasern können Haarwurzeln dauerhaft zerstört werden.

Oberflächliche Unebenheiten der Haut (Knötchen, Fältchen, Narben) werden mit ultragepulsten CO2-, Erbium:YAG- oder Fractional Laser zur kosmetischen Verbesserung des Hautbildes geglättet.
Durch Laserlicht kann auch Unterhautgewebe aufgewärmt werden, was in erster Linie dem Kollagenaufbau zur Straffung der Haut dienen soll.

Fraktionierte Lasertherapie

Unsere Praxis ist stolz, Sie mit den neuesten Technologien behandeln zu dürfen. Zur Hautverjüngung und Strukturverbesserung der Haut, haben wir einen hochmodernen Fractional Laser in unserer Praxis im Einsatz.

Die Fractional Laser Behandlung eignet sich hervorragend für:

  • Augenfalten
  • Reduktion von Akne- und Operationsnarben
  • Skin Resurfacing (Hauterneuerung)
  • Alters- und Sonnenflecken


Was ist ein Fractional Laser?

Der Laser gibt fraktionierte (viele einzelne) Laserimpulse in die Haut und perforiert diese durch winzige Löcher. Von der umgebenden gesunden Haut kommt es zur Neubildung von kollagenen und elastischen Fasern und einer deutlichen Hautastraffung. Falten und Narben (auch Akne-Narben) werden so wirkungsvoll gemildert und beseitigt. Die Poren werden kleiner, die Pigmentierung der Haut gleichmäßiger, was ebenfalls zu einem verbesserten Hautbild beiträgt.

Die fraktionierte Laserbehandlung ermöglicht eine schnellere Heilung der gesamten Hautpartie mit geringen Nebenwirkungen wie leichte Schwellungen und Rötung der Haut. Ungefähr 3 bis 7 Tage nach der Behandlung sind kaum noch Spuren des Eingriffs sichtbar.

Gefäßbehandlung

Bei der Behandlung von Gefäßen arbeiten wir mit Lasergeräten, die überwiegend auf Blutzellen wirken. Durch die Wärmentwicklung gerinnt das Blut und die Gefäße trocknen aus. Umliegende Hautschichten werden nur gering belastet.

Aufgrund dieser schonenden Wirkung ist der Einsatz von Lasern im Gesichtsbereich oder bei der Behandlung von Blutschwämmen empfehlenswert.

Pigmentbehandlung

Melasma oder veraltet Chloasma repräsentiert harmlose Hyperpigmentierungen im Gesicht. Diese vor allem bei Frauen vorkommenden girlandenförmigen bräunlich-grauen Pigmentflecken entstehen aufgrund einer vom Hauttyp abhängigen individuell verschieden starken Neigung zur Hyperpigmentierung, unterstützt durch zugeführte Östrogene und vor allem durch UV-Licht.

Aus ästhetischer Sicht werden diese „Flecken“ als äußerst störend empfunden. Nicht in allen Fällen wurde zufriedenstellende Aufhellung erzielt, im Gegenteil, vor allem bei Patientinnen mit dunklerem Hauttyp (III–IV) haben auf die Laserbehandlung mit einer noch stärkeren Hyperpigmentierung reagiert.

Vorsichtig abtragende Lasersysteme wie Er-YAG- oder CO2-Laser oder Dermabrasion sind nur bei oberflächlichen Pigmentierungen wirkungsvoll, da tief eingelagertes Pigment nicht immer erreicht wird.

Wir benutzen einen Fractional Laser oder Erbium-Yag Laser zur vorsichtigen, schonenden und nebenwirkungsarmen Behandlung.

Gutartige Muttermale

Viele Menschen haben gutartige Muttermale, die bräunlich oder aber hell-hautfarben sein können. Häufig sind derartige Hautveränderungen kosmetisch störend, insbesondere wenn sie sich an sichtbaren Hautpartien oder im Gesichtsbereich befinden.
Auch können die Muttermale am Körper unangenehm durch Druck- oder Reibephänomene der Kleidung empfunden werden.

  • Dermale Naevi
  • Fibrome
  • Seborrhoische Keratosen
  • Spider Naevi
  • Lentigines


Heute ist die schonende und ästhetisch überzeugende nahezu schmerzfreie Entfernung mit modernen Lasersystemen möglich.

Wir beraten Sie gerne!